Fortbildungen – Dr. Hans Römer

Kanzlei > Anwälte > Dr. Hans Römer > Fortbildungen

< zurück zur Übersicht

Neben der Fortbildung anhand von Literatur wurden unter anderem folgende Seminare besucht und ggf. entsprechende Prüfungen bzw. Testate erfolgreich absolviert:
April 2019 Schnittstellen Insolvenzrecht und Gesellschaftsrecht – aktuelle BGH-Rechtsprechung Deutsches Anwaltsinstitut
Februar 2019 Sanierungsrecht – aus Sicht des Sachwalters, des Beraters und des Insolvenzgerichts Deutsches Anwaltsinstitut
Januar 2019 Verbraucherkreditrecht Deutscher Anwaltsverein
November 2018 Zwangs-/Teilungsversteigerung von Immobilien Zorn Seminare
Mai 2018 Restschuldbefreiung im Verbraucher- und Regelinsolvenzverfahren, Referent Prof. Dr. Gerhard Pape, Richter am Bundesgerichtshof Deutsches Anwaltsinstitut
April 2018 Unternehmensinsolvenz: Geschäftsführer-, Gesellschafter- und Beraterhaftung / Sanierungsrecht Deutshces Anwaltsinstitut
März 2018 Aktuelle BGH-Rechtsprechung zur Insolvenzanfechtung unter Einbeziehung der Reform, Referent Prof. Dr. Markus Gehrlein, Richter am Bundesgerichtshof Deutsches Anwaltsinstitut
Juli 2017 Haftung in der Insolvenz Steuerberaterverband Berlin-Brandenburg
Mai 2017 Gesellschafterdarlehen in der Insolvenz, Referent Prof. Dr. Markus Gehrlein, Richter am Bundesgerichtshof Deutsches Anwaltsinstitut
April 2017 Restschuldbefreiung im Verbraucher- und Regelinsolvenzverfahren, Referent Prof. Dr. Gerhard Pape, Richter am Bundesgerichtshof Deutsches Anwaltsinstitut
November 2016 Insolvenzrecht in der Vertragsgestaltung Deutsches Anwaltsinstitut
April 2016 Gesellschaftsrecht für Insolvenzverwalter – Insolvenzrechtler Deutsches Anwaltsinstitut
Februar 2016 Effektive Insolvenzanfechtung für Insolvenzverwalter Deutsches Anwaltsinstitut
November 2015 Aktuelle Rechtsprechung zum Insolvenzrecht, Referent Prof. Dr. Markus Gehrlein, Richter am Bundesgerichtshof Deutsches Anwaltsinstitut
Oktober 2015 Haftung von Geschäftsführern und Gesellschaftern in der Krise und Insolvenz der GmbH, Referent Dr. Ingo Drescher, Richter am Bundesgerichtshof Deutsches Anwaltsinstitut
März 2015 Restschuldbefreiung im Verbraucher- und Regelinsolvenzverfahren – aktuelle Rechtsprechung aus erster Hand, Referent Dr. Gerhard Pape, Richter am Bundesgerichtshof Deutsches Anwaltsinstitut
Juni 2014 Das neue Verbraucherinsolvenzverfahren zum 1.7.2014 Juristische Fachseminare
März 2014 Restschuldbefreiung im Verbraucher- und Regelinsolvenzverfahren – aktuelle Rechtsprechung aus erster Hand, Referent Dr. Gerhard Pape, Richter am Bundesgerichtshof Deutsches Anwaltsinstitut
März 2014 Das Verbraucherinsolvenzverfahren nach der Reform 2013/2014 Berliner Anwaltsverein
September 2013 Fachlehrgang zum qualifizierten Treuhänder in der Insolvenz Münchener Fachkolleg für Insolvenzrecht
Juni 2013 Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum Maklerrecht Berliner Anwaltsverein
Mai 2013 Rechtsstreitigkeiten um den GmbH-Geschäftsführer Berliner Anwaltsverein
Februar 2013 Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum Gewerbemietrecht Berliner Anwaltsverein
Februar 2013 Die Reform der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung GMF – Ges. f. innovatives Forderungsmanagement
November 2012 Bankrecht (Einlagensicherung, Anlagevermittlung und –beratung, Kapitalanlagefinanzierung) Rechtsanwaltskammer Berlin
November 2012 Bankrecht (Zahlungsverkehr, Kreditrecht und Kreditsicherung) Rechtsanwaltskammer Berlin
September 2012 Update ZPO Rechtsanwaltskammer Berlin
September 2011 Zwangsvollstreckungspraxis Rechtsanwaltskammer Berlin
September 2011 Aktuelle Rechtsprechung des BGH und KG zum Zivilprozessrecht Berliner Anwaltsverein
Juni 2011 Aktuelle Rechtsprechung des BGH zum Kapitalgesellschaftsrecht Berliner Anwaltsverein
Mai 2011 Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum Bankrecht Berliner Anwaltsverein
März 2011 Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum Arzthaftungsrecht Berliner Anwaltsverein
Juni 2010 Berliner Gespräche im Immobilienrecht Deutsche Anwaltakademie
Juni 2010 Die Änderung der Kontopfändung GMF – Ges. f. innovatives Forderungsmanagement
Mai 2010 Kontopfändung unter veränderten Rahmenbedingungen IWW Institut für Wirtschaftspublizistik
September 2009 Insolvenzarbeitsrecht Berliner Anwaltsverein
September 2009 Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum Bankrecht Berliner Anwaltsverein
Juni 2009 Die Insolvenz von Kapitalgesellschaften zwischen Sanierung und Haftung Deutsche Anwaltakademie
Mai 2009 Die Rechtsprechung zum neuen WEG Berliner Anwaltsverein
Mai 2009 Insolvenzanfechtung Berliner Anwaltsverein
März 2009 Aktuelle Rechtsprechung zum Gesellschaftsrecht Berliner Anwaltsverein
März 2009 Haftungsgefahren bei der GmbH nach dem MoMiG Auditorium Celle
September 2008 Gläubigerrechte in der Insolvenz GMF – Ges. f. innovatives Forderungsmanagement
Dezember 2007 Aktuelles zum Insolvenzrecht Berliner Anwaltsverein
Oktober 2007 Zwangsvollstreckung und Insolvenz Deutsche Anwaltakademie
Oktober 2007 Bauinsolvenz Deutsche Anwaltakademie
März2006 Der Insolvenzverwalter Deutsche Anwaltakademie
Februar2006 Insolvenz- und Anfechtungsrecht Berliner Anwaltsverein
November 2005 Die Strafverteidigung in der Insolvenz Eiden jur. Seminare
Juni 2004 Insolvenzrecht für die anwaltlichePraxis Berliner Anwaltsverein
November 2003 Haftungsrisiken vonGeschäftsführern und Gesellschaftern von Kapitalgesellschaften Eiden jur. Seminare
Oktober 2003 Arbeitsrechtliche Fallen bei derUmstrukturierung von Unternehmen Eiden jur. Seminare
Mai 2003 Mandate mit insolvenzrechtlichen Bezügen Eiden jur. Seminare
November 2002 Auswirkungen des Insolvenzverfahrens Auditorium Celle
Juni 2002 Insolvenzrecht Eiden jur. Seminare
Juni 2002 Das neue Schadensersatzrecht Deutsche Anwaltakademie
Januar 2002 Gesetzliche Neuerungen 2001/2002 Auditorium Celle
Dezember 2001 Bauträgervertrag Deutsche Anwaltakademie
Dezember 2001 GmbH-Kapitalschutzregeln Deutsche Anwaltakademie
Dezember 2001 Rechtsbeziehungen zu nahen Angehörigen Deutsche Anwaltakademie
November 2001 Abwicklung von Kaufverträgen Deutsche Anwaltakademie
November 2001 Internationales Prozessrecht und Erbrecht Deutsche Anwaltakademie
November 2001 Vollstreckbare Urkunde,Vollstreckungsunterwerfung Deutsche Anwaltakademie
November 2001 Sicherungsgrundschuld Deutsche Anwaltakademie
September 2001 Steueroptimierte Vertragsgestalltung Deutsche Anwaltakademie
September 2001 Treuhandtätigkeit Deutsche Anwaltakademie
Juli 2001 Testamente und Erbverträge Deutsche Anwaltakademie
Juli 2001 Das Unternehmertestament Deutsche Anwaltakademie
Juni 2001 Umwandlungsrecht Deutsche Anwaltakademie
Mai 2001 Einführung des Euro Deutsche Anwaltakademie
April 2001 Grundbuchberichtigung undGrundstücksveränderungen Deutsche Anwaltakademie
April 2001 Die Anmeldung zum Handelsregister,Einzelkaufmann, OHG, KG, Inhaberwechsel, Prokura Deutsche Anwaltakademie
November 2000 Kostenrecht, Internationales Privatrecht Deutsche Anwaltakademie
Oktober 2000 Haftungsrecht Deutsche Anwaltakademie
Oktober 2000 Handelsrecht, Gesellschaftsrecht Deutsche Anwaltakademie
September 2000 Allgemeines Beurkundungsrecht Deutsche Anwaltakademie
September 2000 Familienrecht, Erbrecht Deutsche Anwaltakademie
September 2000 Immobiliarrecht Deutsche Anwaltakademie
April 2000 Lehrgangsprüfungen zum Erwerb derBezeichnung Fachanwalt für Insolvenzrecht erfolgreich abgelegt Deutsche Anwaltakademie
März 2000 Internationales Insolvenzrecht Deutsche Anwaltakademie
März 2000 Insolvenzverfahrensrecht und materiellesInsolvenzrecht Deutsche Anwaltakademie
Februar 2000 Die Abwicklung der Unternehmensinsolvenz Deutsche Anwaltakademie
Februar 2000 Arbeitsrecht in der Insolvenz Deutsche Anwaltakademie
Januar 2000 Insolvenzspezifisches Steuerrecht Deutsche Anwaltakademie
Dezember 1999 Die Eröffnung des Insolvenzverfahrens Deutsche Anwaltakademie
Dezember 1999 Teilungsversteigerung in der anwaltlichenPraxis AnNoText
November 1999 Gesellschaftsrecht und Insolvenz Deutsche Anwaltakademie
November 1999 Verbraucherinsolvenz AnNoText
Oktober 1999 Der Insolvenzplan als Sanierungsinstrument Deutsche Anwaltakademie
September 1999 Analyse des internen Rechnungswesens und desJahresabschlusses Deutsche Anwaltakademie
Juli 1999 Bilanzierung – Analyse der unterschiedlichenBilanzpositionen in der Handels- und der Steuerbilanz Deutsche Anwaltakademie
Juni 1999 Buchführung und Bilanz Deutsche Anwaltakademie

– Lebenslauf – Publikationen – Mitgliedschaften –